Weihnachtszeit

Wir wünschen allen Mitgliedern und Freunden eine schöne besinnliche Weihnachtszeit.

Es ist Zeit, Stille und Ruhe zu genießen. Es ist Zeit für die wichtigen Menschen, die uns begleiten. Es ist Zeit für Worte und Gesten der Dankbarkeit. Es ist Zeit, zurück zu blicken und auf Erreichtes Stolz zu sein. Es ist Zeit, Kraft zu tanken für die Aufgaben, die vor uns stehen.

Unsere Skeletonis

Zoe Fröbus,
Jahrgang 2012 – seit 2022 aktiv

Vivien Münch
Jahrgang 2011 – seit 2019 aktiv

Sarah Klose
Jahrgang 2011 – seit 2018 aktiv erst Rodeln, jetzt Skeleton

Helena Greene
Jahrgang 2014 – aktiv seit 2023

Luca Lorenz
Jahrgang 2010 – aktiv seit 2022

Nele Fröbus
Jahrgang 2009 – aktiv seit 2014, erst Rodeln, 2019 Wechsel zu Skeleton

Moritz Menning
Jahrgang 2009 – aktiv seit 2017, erst Rodeln, 2019 Wechsel zu Skeleton

Anna Sophia Menning
Jahrgang 2007 – aktiv seit 2018, erst Rodeln, 2019 Wechsel zu Skeleton

Vanessa Kostadinova
Jahrgang 2006 – aktiv seit 2017

Maria Votz
Jahrgang 2006 – aktiv seit 2012, erst Rodeln, 2017 Wechsel zu Skeleton

Timm Beiwinkler
Jahrgang 2002 – aktiv seit 2016

Lukas Nydegger
Jahrgang 2002 – aktiv seit 2012

Steffi Votz
Jahrgang 2001 – aktiv seit 2008, erst Rodeln, 2016 Wechsel zu Skeleton

Julia Simmchen
Jahrgang 2001 – aktiv seit 2015, erst in der Schweiz, seit 2018 beim RCB, startet seit der Saison 2023/2024 für Schweiz im Weltcup

Cedric Renner
Jahrgang 2000 – aktiv seit 2013

Anja Selbach, geb. Huber
Jahrgang 1983 – aktiv seit 1989, erst Rodeln, ab 2003 Skeleton, seit 2015 Nachwuchstrainerin

Unsere Rennrodel-Sportler

Nachwuchs:

Kilian Riegel, Jahrgang 2016, aktiv seit 2023
TirolCup Igls 2024, Teddybären Startwettkampf Meransen 2024, Bayerische Meisterschaft Igls 2024

Niklas von Hoesslin, Jahrgang 2012, aktiv seit 2022
Eisbärencup Igls 2023

Lorenz Schöndorfer

Luise Rosenberger, Jahrgang 2011, aktiv seit 2011
Teilnahme an: Bayerische Meisterschaften, Hipp Kids Cup, Bayerischer Jugend Cup, Weihnachtsrennen, Königssee Cup, Eisarena Cup

Maximilian Haslauer, Jahrgang 2011, aktiv seit 2018
Teilnahme an: Bayerischer Jugendcup, Hipp Kids Cup, Bayerische Meisterschaften, Bayerische Räderschlitten Meisterschaft, Königssee Cup

Samuel Greene, Jahrgang 2010, aktiv seit 2021
Teilnahme an: Deutsche Jugend Meisterschaften, Bayerische Meisterschaften, Deutscher Jugend Cup, Fahrlagenwettkampf

Fanny Rosenberger, Jahrgang 2010, aktiv seit 2017
Teilnahme an: Bayerische Meisterschaften, Zwergerl Cup, Hipp Kids Cup, Eisarena Cup, Deutsche Meisterschaft, Deutscher Jugend Cup

Antonia Wimmer, Jahrgang 2009, aktiv seit 2017

Kilian Pangerl, Jahrgang 2009, aktiv seit 2017

Leana Meier, Jahrgang 2008, aktiv seit 2014

Lena Sittenthaler, Jahrgang 2008, aktiv seit 2014

Noemi Lietz, Jahrgang 2008, aktiv seit 2015

Stefanie Lochner, Jahrgang 2007, aktiv seit 2019

Sebastian Rosenberger, Jahrgang 2007, aktiv seit 2015, seit 2019 im Doppelsitzer mit Sebastian Horstmann (WSV)

Mitglieder der dt. Nationalmannschaft:

Saskia Schirmer,
Jahrgang 2003 – aktiv seit 2011, Weltcup Debüt 2023 mit Dajana Eitberger im Doppelsitzer

Anna Berreiter
Jahrgang 1999 – aktiv seit 2007, Weltcup Debüt 2019

Felix Loch
Jahrgang 1989 – aktiv seit 1996, Weltcup Debüt 2006

Tobias Wendl
Jahrgang 1987 – aktiv seit 1994, Weltcup Debüt 2007

Erfolgreiche Rodeler zwischen 1960 – 2006:
Hans Brandner, Andrea Fendt, Leonhard Nagenrauft, Hans Plenk, Thomas Schwab, Christa Schmuck, Wolfgang Staudinger, Franz Wembacher, Hans Stanggassinger, Anton Winkler, Josef Fendt, Andrea Hatlova, Georg Hackl, Alexander Resch

RCB Rennrodler kommen mit 8 Medaillen aus USA und Canada

Die ersten beiden Weltcup Wochenenden haben unsere Rennrodelsportler Anna Berreiter, Felix Loch und Tobi Wendl im Doppel mit Tobi Arlt und zum ersten Mal auch Saskia Schirmer als Doppelpartnerin von Dajana Eitberger gut geschafft.

Lake Placid (USA) Anna Berreiter Platz 7, Felix Loch Platz 8, Damendoppel Eitberger/Schirmer Platz 2, Herrendoppel Wendl/Arlt Platz 5.

Sprint: Anna Berreiter Platz 10, Felix Loch Platz 2, Damendoppel Eitberger/Schirmer Platz 3 , Herrendoppel Wendl/Arlt Platz 3.

Whistler (CAN) Anna Berreiter Platz 2, Felix Loch Platz 26, Damendoppel Eitberger/Schirmer Platz 2, Herrendoppel Wendl/Arlt Platz 1.

Teamstaffel (Wendl/Arlt, Degenhardt/Rosenthal, Julia Taubitz, Max Langenhan) Platz 1.

Jetzt heißt es Heimaturlaub über die Weihnachtsfeiertage, bevor es dann nach Winterberg (GER) zum 3. Weltcup geht.

RCB Athleten dominieren beim Europacup in Winterberg.

Mit den Platzierungen 1, 2 , 7 und 5 brillieren unsere Skeletonis beim 2. Europacup.

Bei den Männern setzte sich Lukas Nydegger an die Spitze, gefolgt von Cedric Renner auf Platz 2 und Timm Beiwinkler mit einem guten 7. Platz.

Ergenbis

Steffi Votz als einzige RCB Sportlerin erreicht bei der Übermacht der weiteren deutschen Skeletonis einen guten 5. Platz.

Ergebnis

Rennrodel Weltcup-Team 2023/2024

Auch diese Saison starten wieder Sportler vom Rodelclub Berchtesgaden beim Eberspächer Weltcup auf den Rodelbahnen weltweit.

Anna Berreiter, Felix Loch und Tobias Wendl mit Tobias Arlt als unsere Vorzeigesportler weiterhin in der ersten Garde.

Neu dabei ist Saskia Schirmer, die mit Dajana Eitberger im Damendoppel das erste Mal Weltcup-Luft schnuppert.

Saskia Schirmer ist 20 Jahre alt, rodelt seit 11 Jahren und seit 2018 sammelt sie im Juniorenbereich Erfahrung im Doppelrodel. Mit Dajana Eitberger hat sie eine erfolgreiche Rennrodelpartnerin und ergänzt mit ihr das deutsche Team in der Weltcup-Saison 2023/2024. Wir dürfen uns auch hier über spannende Rennen freuen.

Allen Athleten alles Gute für die neue Saison.

Bleibt unfallfrei und denkt daran, hier in Berchtesgaden werden immer fest die Daumen für euch gedrückt, wo immer ihr unterwegs seit.

Ausstellung 100 Jahre Rodelclub Berchtesgaden

Hans Plenk, Hans Scherer, Anna Berreiter und Maximilian Burghartswieser eröffnen die Ausstellung.

Feierliche Eröffnung der Ausstellung am 03. September 2023. Anlässlich der 100 Jahr Feierlichkeiten hat der Verein eine Ausstellung im Haus der Berge, Berchtesgaden.

Die Austellung ist vom 04.09. – 24.09.2023 täglich von 9-17 Uhr zum freien Eintritt zu besichtigen.

Mit viel Herzblut und Einsatzbereitschaft der letzten Monate, hat Hans Scherer die Geschichte des Vereins für alle Interessenten in ein wunderschönes Ambiente gestellt. Christa Schmuck, Hans Stanggassinger, Franz Wembacher,Steffen Reuter und viele andere mehr haben Informationswände geschaffen und viele einzelne Exponate der Vereinsgeschichte zusammengetragen. Ehemalige wie auch aktive Sportler aus den Bereichen Rennrodeln und Skeleton haben uns Ihre Medaillen und Pokale ebenfalls zur Ausstellung geliehen.

Kommt vorbei, schaut euch die Geschichte des Vereins und die einzigartigen Exponate an.

Goldene Ehrennadel mit Eichenlaub

Der Bayerische Bob- und Schlittensportverband hat unseren Hans Stanggassinger mit der Goldenen Ehrennadel mit Eichenlaub ausgezeichnet.

Dies nehmen wir gerne zum Anlass uns auch bei dir für deine jahrelange Arbeit im Verein zu bedanken. ❤️-lichen Dank für deine unermüdliche Arbeit und Einsatzbereitschaft.