RCB Nachwuchssportlerin Anna Berreiter für Weltcupteam nominiert

Das BSD Weltcup-Team im Rennrodeln setzt bei den Herren und im Doppel auf bewährte Gesichter. Vom Rodelclub Berchtesgaden sind Felix Loch und Tobias Wendl am Start. Letzterer tritt wie gewohnt mit seinem Partner Tobias Arlt vom WSV Königssee für den Talkessel an.

Bei den Damen gibt es durch die nachwuchsbedingte Pause der erfolgreichen Athletinnen Natalie Geisenberger vom ASV Miesbach und Dajana Eitberger vom RC Ilmenau für den Bundestrainer einiges an Aufbauarbeit zu leisten. Neben der bereits erfahrenen Vize-Weltmeisterin Julia Taubitz vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal konnten sich in den Qualifikationsrennen drei junge Sportlerinnen einen Platz im Weltcupteam erfahren.

Wir freuen uns besonders, dass dieser Erfolg neben der vierfachen Juniorenweltmeisterin Jessica Tiebel vom RRC Altenberg und Cheyenne Rosenthal vom BSC Winterberg, die sich mit dem Junioren-Weltmeistertitel von 2019 schmücken kann unserer Athletin Anna Berreiter gelungen ist.

Wir wünschen besonders den jungen Sportlerinnen viel Erfolg im Weltcup und hoffen, dass es gelingt, die Weltspitze das eine oder andere Mal wach zu kitzeln.

Das Weltcupteam im Einzelnen:

Damen

  • Julia Taubitz (WSC Erzgebirge Oberwiesenthal)
  • Jessica Tiebel (RRC Altenberg)
  • Cheyenne Rosenthal (BSC Winterberg)
  • Anna Berreiter (RC Berchtesgaden)

Herren

  • Felix Loch (RC Berchtesgaden)
  • Johannes Ludwig (BRC Oberhof)
  • Max Langenhan (BRC 05 Friedrichroda)
  • Sebastian Bley (RT Suhl)
  • Moritz Bollmann (RRV Sonneberg/Schalkau)

Doppel

  • Toni Eggert und Sascha Benecken (BRC Ilsenburg/RT Suhl)
  • Tobias Wendl und Tobias Arlt (RC Berchtesgaden/WSV Königssee)
  • Robin Geueke und David Gamm (BSC Winterberg)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.